Inhalt anspringen

KDVZ Rhein-Erft-Rur

kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT stärken ihre Kooperation

Die kdvz Rhein-Erft-Rur übernimmt die Betreuung der regio iT-Kunden für den Bereich des kommunalen Sitzungsdienstes „SD.NET“.

09.02.2017:   Dem stetig ansteigenden Spezialisierungsgrad der kommunalen IT Rechnung tragend, haben die beiden IT-Dienstleister kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT GmbH eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in weiteren Themengebieten vereinbart. Im Rahmen dieser Kooperation übernimmt die kdvz Rhein-Erft-Rur nun die Betreuung der regio iT-Kunden für den Bereich des kommunalen Sitzungsdienstes „SD.NET“ der Firma Sternberg.

Durch die Bündelung der Aufgabenstellung, von der bereits einige Kunden der GKD Paderborn profitieren, wird den Kunden der regio iT künftig ein qualifizierter und langjähriger Partner der Firma Sternberg für alle Belange rund um den kommunalen Sitzungsdienst zur Seite gestellt. Die kdvz Rhein-Erft-Rur übernimmt neben dem Support auch die Einführungs- und Schulungsmaßnahmen sowie sukzessive das Hosting.

Bereits bewährt hat sich die Zusammenarbeit der beiden kommunalen IT-Dienstleister beim Einwohnerverfahren "OK.EWO": Seit 2013 übernimmt die regio iT das Hosting des Fachverfahrens für die Kunden der kdvz Rhein-Erft-Rur – für 35 Städte und Gemeinden mit rund 720.000 Einwohnern.

Mit dem jüngsten Kooperationsfeld unterstreichen kdvz und regio iT einmal mehr ihre Kunden-orientierung: Für die Nutzer des Sitzungsdienstes SD.NET schafft die Bündelung der Kompetenzen ihrer IT-Dienstleister deutliche Mehrwerte in puncto Service und Verfügbarkeit. Auch bei der Qualitätssicherung will man vom Know-how-Austausch und der Erfahrung der kdvz in der Verfahrensbetreuung von SD.NET profitieren, so die Partner.

Herr Karl-Matthias Pick
Leitung des Geschäftsbereichs
regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen auf unseren eigenen Servern. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung