Inhalt anspringen

kdvz Rhein-Erft-Rur

Zählerstand zum Wasserverbrauch online erfassen

Umfragetool der kdvz mal anders genutzt

18.12.2015:   Die Gemeinde Titz bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern in diesem Jahr erstmalig den Service, dass diese den Zählerstand ihrer Wasserzähler selbst online erfassen können. Die Eingabe am PC erleichtert der Gemeindeverwaltung das mühsame manuelle ‚Abtippen‘ der bisherigen Karten und die Aufbereitung der Daten für die Finanzbuchhaltung in der Kommune.

Die Lösung wurde gemeinsam mit dem Zweckverband auf Grundlage der bei der kdvz eingesetzten Software für Onlineumfragen „LimeSurvey“, einer freien Software, entwickelt. Die Kosten sind vergleichsweise marginal, da bei der Nutzung von LimeSurvey keine Lizenzgebühren anfallen und zusätzliche Software nicht notwendig ist. Bei der Umsetzung wurde selbstverständlich ebenso großen Wert auf die Einhaltung des Datenschutzes gelegt – die Online-Lösung läuft beispielsweise verschlüsselt unter https – wie auf die Sicherstellung einer reibungslosen Weiterverarbeitung der Daten in der Finanzbuchhaltung. Über einen Link auf der Behördenwebsite kann die Lösung einfach und schnell eingebunden und veröffentlicht werden.

Bei Interesse an der Online-Zählerstanderfassung oder anderen, individuell gestaltbaren Online-Umfragen wenden Sie sich bitte an:

Herr Jürgen Laux

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen auf unseren eigenen Servern. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung (Öffnet in einem neuen Tab)