Inhalt anspringen

kdvz Rhein-Erft-Rur

Und es hat Zoom gemacht …

Im Rheinland gilt alles, was zweimal stattgefunden hat, bereits als Tradition – insofern mussten wir uns etwas einfallen lassen, um nach den erfolgreichen Präsenzveranstaltungen 2016 und 2018 die Technologietage auch in der dritten Runde fortzusetzen.

Die Technologietage der kdvz sind Wissensvermittlungs- und Austauschformate: Zusammenkommen, Neuigkeiten der digitalen Verwaltung kennenlernen und gemeinsam darüber sprechen. Wie macht man das in Zeiten der Pandemie? Natürlich digital! Und so wurden aus den Technologietagen 2021 einfach per Videokonferenz realisierte Technologiewochen.

Verteilt auf 19 Wochen zwischen Oster- und Herbstferien hieß es insgesamt 30 mal: „Digital. Zusammen. Machen.“

In freien Zoom-Sessions, die selbstverständlich auch Diskussionen erlaubten, ging es von klassischen Themen wie Controlling und SD.Net über die OZG-Themenwelt bis hin zu Smart Cities und Künstliche Intelligenz. kdvz-Fachleute kamen ebenso zu Wort wie externe Gäste aus der StartUp- und Dienstleisterszene. Das Programm wurde gut angenommen, wir zählten insgesamt 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über alle Veranstaltungen hinweg. Als Highlight haben wir das  GovTech-Spezialevent (Öffnet in einem neuen Tab) im Spätsommer mit 65 Anmeldungen empfunden. Hier konnten sich die Verwaltungen sich in Breakout-Sessions direkt mit Startups kurzschließen und über deren Konzepte – etwa Chatbots und Datenbasierte Entscheidungsfindung – diskutieren.

Das Feedback aus den Verwaltungen hat uns gezeigt, dass viele Ideen und Konzepte direkt in die Praxis umgesetzt werden konnten. Gerade die praxisbezogenen Themen, die das Leben im kommunalen Alltag einfacher und effizienter machen, kamen besonders gut an.

Wieder wurde klar, dass die kdvz mehr als ein kommunaler IT-Dienstleister ist: Der enge Kontakt zu unseren Mitgliedskommunen wie auch zwischen den Verwaltungen ist uns wichtig und wird in unserem Verband gefördert und gelebt – auch und gerade in anstrengenden Zeiten wie diesen. 

Lassen Sie sich überraschen, in welcher Form uns dies beim nächsten Mal gelingt, wenn es wieder heißt: Technologietage bei der kdvz!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Freepik

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen auf unseren eigenen Servern. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung (Öffnet in einem neuen Tab)