Inhalt anspringen

KDVZ Rhein-Erft-Rur

Gelebte Sicherheit: der modernisierte IT-Grundschutz

Sicherheit und Datenschutz sind elementar für ein modernes Rechenzentrum: Die BSI-Zertifizierung wird deshalb in der kdvz schon seit Jahren kontinuierlich mit hoher Priorität gelebt – von der Führungsebene bis zum Azubi.

Für die Bereiche Informationssicherheit und Datenschutz ist bei der kdvz eine eigene Stabsstelle verantwortlich, die sich fachbereichsübergreifend darum kümmert, dass das Rechenzentrum den höchsten Anforderungen genügt.

Nur wenige Rechenzentren unserer Größe sind nach der ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz vom BSI zertifiziert. Was bedeutet das?

  • Die kdvz gehört seit 2016 zu den nach der ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz zertifizierten Rechenzentren.
  • Mit dem Jahr 2019 wurde das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) nach den Grundsätzen der 200-X Standards des BSI erneuert.
  • Maßgeblich ist hierbei die Gewährleistung einer sicheren Verarbeitung von Informationen und Daten, von denen ebenso der Datenschutz profitiert.
  • Knapp eine Million Menschen in unserem Verbandsgebiet und auch darüber hinaus können sich deshalb sicher sein, dass ihre persönlichen Informationen im kommunalen Rechenzentrum sicher nach dem aktuellen Stand der Technik („state of the art“) verarbeitet werden. 

Die Zertifizierung ermöglicht Kundschaft und Bevölkerung eine objektive Einschätzung über das Sicherheitsbewusstsein der kdvz als kommunales Rechenzentrum und IT-Dienstleister. Darüber hinaus steht es für unser Qualitätsversprechen: sowohl die Beschäftigen der kdvz als auch die Geschäftsführung und vor allem der Verband bzw. dessen Vorstand sind sich der Risiken der Informationsverarbeitung bewusst und wirken diesen mit den geeigneten Mitteln entgegen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Freepik
  • BSI

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen auf unseren eigenen Servern. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung (Öffnet in einem neuen Tab)