Inhalt anspringen

kdvz Rhein-Erft-Rur

Formulare für Ukrainehilfe in den Kommunen

Die Bereitschaft der Zivilgesellschaft, Geflüchteten aus der Ukraine zu helfen, ist derzeit riesig. Um die Organisation in Städten und Gemeinden zu unterstützen, bietet Form-Solutions zwei passende Formulare an.

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine führt zu einer massiven humanitären Katastrophe. Innerhalb von zwei Wochen sind bereits 1,5 Millionen Menschen aus ihrer Heimat geflohen; sie werden in Deutschland und anderen EU-Ländern aufgenommen. Um aktuell die zahlreich eingehenden Hilfsangebote von Freiwilligen in den Kommunen zu kanalisieren und zu organisieren, können wir über unseren Formularserver von Form-Solutions die folgenden beiden Formulare anbieten:  

  • AS_100986 – Meldung als ehrenamtliche Unterstützung (sprachmittelnd oder sonstige Hilfe)
  • AS_100980 – Kontaktformular zur Aufnahme von geflüchteten Personen (wenn Wohnraum zur Verfügung gestellt werden kann)

Die Formulare können sofort aus dem allgemeinen Sortiment verwendet und auch angepasst werden. Auch eine Anbindung an das Dokumentenmanagementsystem D3 ist möglich. Bei Rückfragen oder Unterstützungsbedarf stehen wir Ihnen mit unserem Formularserver-Team zur Verfügung. 

Weiterführende Informationen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • KDVZ Frechen

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen auf unseren eigenen Servern. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung (Öffnet in einem neuen Tab)